A L L G E M E I N


Wie bist du zur Fotografie gekommen?

Ich wollte schon als Kind immer Fotografin werden, habe aber dann erst einmal eine Ausbildung zur Mediengestalterin gemacht und bis vor knapp 2 Jahren noch in einer Werbeagentur als Junior-AD gearbeitet. Irgendwann habe ich dann aber gemerkt dass die Fotografie mich nie losgelassen hat und immer wichtiger für mich wurde. Freunde haben mich damals gefragt ob ich ihre Hochzeit fotografieren würde. Das habe ich dann getan und gemerkt, wie viel Spaß mir das Ganze macht und mich immer mehr mit diesem Thema auseinander gesetzt und somit habe ich dann vor etwas mehr als einem Jahr den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. Und ich kann nur dazu sagen: Ich bereue es keine Sekunde, denn jetzt bin ich glücklich und das ist für mich mein größter „ERFOLG“.


Fotografierst du nur Hochzeiten?

Nein. Ich liebe die Hochzeitsfotografie und habe mich zum größten Teil auch darauf spezialisiert. Ich fotografiere aber auch genau so gerne verliebte Paare. Porträt-Shootings liebe ich genau so und auch die Bodouir-Fotografie fasziniert mich sehr.Gerade außerhalb der Hochzeitssaison mache ich auch sehr gerne mal das ein oder andere Familien-, Babybauch-, oder Baby-Shooting.


Bietest du auch Fotoalben an?

Ja, sehr gerne sogar. Ich freue mich jedes Mal, wenn meine Kunden auch ein Album bei mir bestellen.


Wie lange dauert ein Foto-Shooting bei dir?

Das kommt ganz darauf an, für welches Shooting ihr Euch interessiert. Aber meistens dauern die Shootings bei mir zwischen 60 und 90 Minuten.


Werden alle Bilder bearbeitet?

Je nach Shooting oder Hochzeitsreportage mache ich zwischen 500 und 3000 Bilder. Anschließend mache ich eine Auswahl und bearbeite eine gewisse Anzahl an Bildern für Euch. Je nach Gefühl bearbeite ich die Bilder dann in Farbe oder Schwarz-Weiß.


Gibst du auch unbearbeitete Bilder raus?

Nein, auf keinen Fall. Ein Koch serviert seinem Gast ja auch kein rohes Essen. Ich arbeite außerdem im RAW-Format um die beste Qualität als Grundlage für die Fotos zu bekommen. Daher ist eine Nachbearbeitung der Bilder unumgänglich und unterstreicht meinen persönlichen Stil noch mehr.


Was ist wenn du am gebuchten Tag krank bist?

Na das wollen wir mal nicht hoffen, aber jeder wird natürlich mal krank. Für diesen speziellen Fall habe ich in meinem Umkreis ein großes Netzwerk an wunderbaren, talentierten Fotografen, die ich ohne weiteres sofort empfehlen kann und mich somit schnell um Ersatz kümmern würde.


Zeigst du Bilder von uns auf deiner Homepage, oder auf den Social Media Kanälen wie Facebook oder Instagram?

Generell lebe ich natürlich von meinen Bildern und dessen „Werbung“ wie beispielsweise auf Facebook oder Instagram. Von daher freue ich mich natürlich immer, wenn ich wunderschöne Bilder von einem tollen Shooting zeigen darf. Ich verstehe aber natürlich auch, wenn ihr Eure privaten Bilder nicht der Öffentlichkeit zeigen möchtet. In sofern bespreche ich bei jedem Shooting, ob ich die Bilder zeigen darf oder nicht. Die Bilder werden also nur mit eurem Einverständnis gezeigt.


Kann man Bilder bei dir nachbestellen?

Na klar. Die Bilder von Euerm Shooting oder Eurer Hochzeit sind bei mir mindestens ein Jahr gespeichert und können immer nachbestellt werden.


Kann man bei dir auch ein Gutschein für ein Fotoshooting kaufen?

Ja! Auf jeden Fall. Ein Fotoshooting ist was so persönliches und warum sollte man es dann nicht auch einfach mal verschenken. Schreib mir einfach was du für einen Gutschein haben möchtest und ich melde mich wieder bei dir, so dass der Gutschein schnell auf dem Weg zu dir ist.






H O C H Z E I T E N


Was ist der Inhalt von deinem Hochzeits-Angebot?

• durchgängige Hochzeitsreportage ab 8 Stunden
• ausführliches Vorgespräch per E-Mail, Telefon, oder Skype
• mind. 800 Bilder – professionell nachbearbeitet – auf einem USB-Stick
• passwortgeschütze Onlinegalerie mit euren schönsten Bildern
• Anfahrt im Umkreis von 30 km ab PLZ 46539, danach 0,30 Ct. pro km

Die Dauer der fotografischen Begleitung ist flexibel vereinbar.


Was kann man noch dazu buchen?

Optional können noch folgende Leistungen dazu gebucht werden:
• Verlobungsshooting
• After-Wedding-Shooting
• Fotoalbum
• weitere Stunden an Hochzeitsfotografie


Wie viele Bilder bekommen wir?

Generell gebe ich alle verwendbaren Bilder an meine Brautpaare raus. Meistens sind es zwischen 150-800 Bilder, wobei die Anzahl der Bilder je nach gebuchten Paket natürlich variiert.


Fotografierst du auch außerhalb von Dinslaken?

Natürlich! Sehr gerne sogar. Ich liebe es zu reisen und freue mich immer wieder darauf neue Orte kennen zu lernen. Und wenn man das dann noch mit Eurem schönsten Tag verbinden kann ist es doch perfekt! Ich freue mich über jede Hochzeit, die ich begleiten darf – egal an welchem Ort, in welcher Stadt oder in welchem Land. Schreibt mir einfach wo ihr heiraten möchtet und wir besprechen weitere Details in einem persönlichen Gespräch.


Wie arbeitest du auf Hochzeiten?

Ich bin unauffällig immer an Eurer Seite. Im besten Fall habt ihr mich vielleicht über den Tag verteilt gar nicht mitbekommen. Wenn ihr mich braucht bin ich für Euch da! Ich versuche alle Emotionen und besonderen Momente einzufangen damit ihr euch später auch die Momente anschauen könnt, die bei dem ganzen Trubel vielleicht an Euch vorbei gegangen sind. Das Brautpaar-Shooting ist mir sehr sehr wichtig und ich freue mich immer darüber, wenn die Paare dafür ein wenig mehr Zeit eingeplant haben!


Arbeitest du alleine oder hast du einen Assistenten?

In der Regel habe ich immer einen Assistenten bzw. Second Shooter dabei. Er unterstütz mich insoweit, dass meine Konzentration immer voll und ganz auf Euch gerichtet ist. Zudem macht er auch aus einer anderen Perspektive als ich Bilder, so dass wir jeden Moment von Euch, Euren Gästen und allen besonderen Momenten einfangen können.


Wie bekommen wir anschließend die Bilder?

Ihr bekommt alle verwendbaren Bilder auf einem USB-Stick von mir zur Verfügung gestellt.


Wie lange dauert es bis wir unsere Bilder bekommen?

Ich versuche Euch die Bilder so schnell wie möglich zur Verfügung zu stellen, aber spätestens 6 Wochen nach Eurer Hochzeit bekommt ihr Post von mir und habt Eure Bilder im Briefkasten.


Können wir dich auch persönlich kennen lernen?

Auf jeden Fall. Sollte es die Entfernung zulassen, treffe ich mich mit meinen Brautpaaren immer mindestens einmal vor der Hochzeit. Bei einem Kaffee oder Tee lernen wir uns ganz ungezwungen kennen und wir besprechen schon mal die ersten Wünsche und Details für Euren großen Tag.


Was ist wenn es am Tag der Hochzeit regnet?

Auch wenn es regnet kann man wunderbare Momente einfangen und schöne Hochzeitsporträts machen. Aber darüber sollte man sich so früh noch keine Gedanken machen. Gemeinsam finden wir schon eine Lösung wenn es soweit ist!


Wie viel Zeit sollten wir für das Brautpaar-Shooting einplanen?

Um wirklich wundervolle Hochzeitsporträts von Euch zu bekommen solltet ihr schon mind. 45 Minuten bis hin zu einer Stunde für das Shooting einplanen. Gemeinsam suchen wir uns in der Umgebung bezaubernde Orte aus, an denen wir ganz in Ruhe und ohne Hektik wunderbare Emotionen und Momente einfangen können. Ihr sollt Euch ganz auf Euch konzentrieren und die kurze Zeit mal genießen, Euch freuen und lachen. Und genau das möchte ich dann in meinen Bildern von Euch wiedergeben.


Brauchst du auf Hochzeiten einen eigenen Sitzplatz zum Essen?

Da ich ja ein totaler Papeterie- und Deko-Fan bin freue ich mich natürlich immer sehr darüber, wenn meine Paare extra für mich auch ein Namenskärtchen haben machen lassen und einen Platz für mich und meinen Assistenten gedeckt haben. Es ist aber kein Muss.


Wie lange im Voraus sollten wir dich für unsere Hochzeit anfragen?

In der Regel wäre es super mindestens ein Jahr im voraus bei mir anzufragen und dann auch schnellstmöglich zu buchen.


Wo finden wir deine Preise?

Meine Preise findet ihr nicht auf meiner Homepage. Ich mache Euch gerne ein auf Eure Wünsche abgestimmtes Angebot. Ich freue mich wenn ihr mir schreibt!


Kann man bei dir eine Stylistin dazu buchen?

Gerne helfe ich euch bei der Auswahl und Suche eines Stylisten für Euren besonderen Tag. Ich habe Kontakt zu vielen super lieben Dienstleistern aus der Hochzeitsbranche und empfehle immer sehr sehr gerne weiter!


Wie läuft das mit der Bezahlung

Bei Abschluss der Buchung ist eine Anzahlung von 1/3 der Gesamtsumme zu leisten. Der Restbetrag ist eine Woche nach Hochzeitsdatum fällig.


Bekommen wir auch alles noch einmal schriftlich?

Ihr bekommt von mir bei Abschluss der Buchung eine schön gestaltete Welcome-Box in der viele Tipps und Inspirationen und auch ein „kleiner Vertrag“ enthalten sind.